Die kleine Luisa

Seit Oktober letzten Jahres wartet Nadine schon geduldig darauf, ihre kleine Maus bei mir ablichten zu lassen. Durch mein Referendariat am Gymnasium an der Stadtmauer in Bad Kreuznach hatte ich leider so gut wie keine Zeit. Jetzt hat es endlich geklappt und es war so schön! Ich habe Luisa gleich ins Herz geschlossen, so ein liebes Kind. Nadine hat auch so tolle Sachen mitgebracht, Seifenblasen (für Luisa eine Premiere – der Blick noch leicht kritisch…), bunte Tücher, Teddy, Windmühle und und und. Besonders süß sah der Blumenkranz an der Kleinen aus, auch wenn sie ihn sich erst ein paar Mal vom Kopf gezogen hat. Den habe ich aus Hortensienblüten und Schleierkraut gemacht. Zur Bespaßung haben Nadine und ich getanzt und gesungen, gut, dass das niemand sonst gesehen hat :-D

Danke für die schöne Zeit und dafür, dass ich die Bilder hier zeigen darf! <3

collageluisa

One thought on “Die kleine Luisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s